Rezension - Julia Adrian - Die Dreizehnte Fee: Erwachen
Titel: Die Dreizehnte Fee: Erwachen
Reihe: Die Dreizehnte Fee, #1
Genre: Fantasy/Märchen
Länge: 212 Seiten
ISBN-10: 3959911319
ASIN: B019X2E01K
Verlag: Drachenmond-Verlag

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.
"Die Dreizehnte Fee: Erwachen" ist ein wunderschönes Märchen für Erwachsene. Ich habe das Buch bereits zum 2. Mal gelesen und es hat mich wieder von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Eigentlich wollte ich nur mein Gedächtnis auffrischen, damit ich danach gleich mit den Folgebänden beginnen kann. Dass mich das Buch erneut so mitreißen könnte, hätte ich niemals gedacht.

Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel schreiben, es handelt sich meiner Meinung nach um ein außergewöhnliches Buch. Die Autorin hat Ideen aus den verschiedensten Märchen aufgegriffen und daraus dann eine ganz neue Geschichte gesponnen. Der Schreibstil ist manchmal vielleicht etwas distanziert, was daran liegt, dass uns die anfangs eher gefühlskalte dreizehnte Fee dank der Ichperspektive ja praktisch selbst ihre Geschichte erzählt und man als Leser von Anfang an dabei ist. Genau das ist es aber auch, was mir an diesem Buch so gut gefällt.

Sehr erfrischend finde ich, dass diese Geschichte durchaus zauberhaft erzählt wird, sie aber dennoch die dunklen Seiten der Märchenwelt behandelt. Die Atmosphäre des Buches ist wirklich sehr besonders. Es ist alles vorhanden, was ein gutes Märchen ausmacht und doch ist nichts so, wie es scheint. Da ich der Meinung bin das es nicht immer nur Gut oder Böse sein muss, sondern auch ruhig einmal etwas dazwischen, hat mir das wahnsinnig gut gefallen. Es geht hier nämlich auch um die Vorgeschichte der märchenhaften Bösewichter und warum die Schurken in den Geschichten im Endeffekt so böse sind. Das ist einmal eine interessante Abwechslung!

Wenn ihr auf düstere Märchen steht, kann ich euch das Buch wirklich ans Herz legen. Allzu zartbesaitet solltet ihr allerdings nicht sein, die Geschichte ist stellenweise schon sehr brutal und definitiv für ein erwachsenes Publikum gedacht. Unerschrockene Leser können das Buch vermutlich aber schon ab 16 Jahren lesen. Mich hat diese Geschichte auf jeden Fall begeistert! Der zweite Teil liegt schon bereit, ich werde ihn zeitnah lesen. Nur der Schluss hat mir nicht ganz so gut gefallen, da so viele Fragen offenbleiben und das Buch praktisch mitten drinnen aufhört. Da es sich hier um eine Reihe handelt, kann ich das aber verschmerzen.

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 4,5 von 5
Schreib- und Sprachstil: 5 von 5
Charaktere: 5 von 5
Unterhaltung: 5 von 5
Durchschnittlich gesamt: 4,875 Punkte

Meine Altersempfehlung:
Ab 16 Jahren

Meine Bewertung: 5 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Die Dreizehnte Fee-Buchserie:
#1, Erwachen (2015) 
#2, Entzaubert (2015)
#3, Entschlafen (2016)
[Human-Vampire-Magic Challenge] Runde 3 - Monatsaufgabe April 2017
Huhu ihr Lieben,
ist es nicht unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht?
Unsere 3. Challenge-Runde läuft schon wieder beinahe 3 Monate.

Heute darf ich euch die neue Aufgabe für den April präsentieren :)

Wissen ist Macht:
Derjenige, der fragen muss, wird es nie finden. Für den, der es weiß, genügt eine Frage: Lies ein Buch, welches dir Wissen vermittelt, welches dir vielleicht auch mal nützlich sein könnte. 

 Es wäre toll, wenn du deine Wahl bei der Rezensionsabgabe begründen könntest. Schreib bitte einfach 1-3 Sätze dazu, warum dir gerade dieses Buch Wissen vermittelt.

Viel Spaß mit der neuen Aufgabe ♥
Rezension - Moon Called / Ruf des Mondes von Patricia Briggs
Titel: Moon Called
Reihe: Mercy Thompson, #1
Genre: Fantasy/Vampire
Sprache: Englisch
Deutscher Titel: Ruf des Mondes
Länge: 304 Seiten
ISBN-10: 0441013813
ASIN: B000OCXHTK
Verlag: Penguin Random House

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
I didn't realize he was a werewolf at first. My nose isn't at its best when surrounded by axle grease and burnt oil . . .'
Mercedes Thompson runs a garage in the Tri-Cities. She's a mechanic, and a damn good one, who spends her spare time karate training and tinkering with a VW bus that happens to belong to a vampire. Her next-door neighbour is an alpha werewolf - literally, the leader of the pack. And Mercy herself is a shapeshifter, sister to coyotes. As such, she's tolerated by the 'wolves but definitely down the pecking order. As long as she keeps her eyes down and remembers her place, the pack will leave her in peace.
Um diese Reihe schleiche ich schon seit Jahren herum. Werwölfe und Gestaltwandler zählen aber nicht unbedingt zu meinen Lieblingsfantasywesen. Deswegen habe ich sehr lange gewartet, bis ich mich endlich an den ersten Band herangewagt habe. Zum Glück kommen auch Vampire und andere Wesen vor und dank der toughen Hauptprotagonistin Mercy muss ich meine bisherige Meinung über das Thema Gestaltwandler in Büchern sogar revidieren.

Ich habe dieses Buch gemeinsam mit ein paar Leuten in einer Lovelybooks Gruppe gelesen. Nachdem einige von fehlenden Buchstaben und kleineren Fehlern in der deutschen Buchversion berichtet hatten, habe ich mir schnell noch die englische Version gekauft. Ich bin sehr froh, dass ich mich dafür entschieden habe, und werde diese Reihe auch auf Englisch weiter lesen. Aus Neugier habe ich vier Kapitel zuerst auf Englisch und dann auf Deutsch gelesen, den Rest dann nur noch auf Englisch. Leider kann ich die deutsche Übersetzung nicht empfehlen. Fehlende Buchstaben sind nämlich noch das geringste Übel. Ich will hier aber jetzt nicht näher darauf eingehen, kann euch nur raten, unbedingt zur englischen Version zu greifen, wenn ihr Bücher auf Englisch lesen könnt.

Der Schreibstil von Autorin Patricia Briggs gefällt mir ausgesprochen gut. Sie hat es von der ersten Minute an geschafft, mich an dieses Buch zu fesseln. Mercy ist eine richtig liebenswerte Kickass Heldin. Genau solche starken weiblichen Charaktere schätze ich in Büchern sehr. Außerdem fokussiert sich dieses Buch nicht ausschließlich auf Romantik, das ist auch einmal sehr erfrischend im Bereich der Urban Fantasy! Hier wird stattdessen Spannung großgeschrieben. Dass die Autorin einen schwulen Werwolf und einen Charakter mit deutscher Herkunft eingebaut hat, finde ich ziemlich cool. Dieser spricht zwischendurch immer wieder ein paar Wörter auf Deutsch aus. Einmal ist ein kleiner Schreibfehler eingebaut, der mich schmunzeln lässt. "Politzei" steht da. Generell hat die Autorin das aber super umgesetzt, ich habe gelesen, dass sie Deutsch studiert hat.

Ich kann wirklich nichts Negatives zu diesem Buch sagen, die Autorin hat es geschafft, mich voll und ganz in ihr Buchuniversum zu ziehen und mich von ihrer Geschichte zu überzeugen. Wer Fantasy mit Action, Charme und Witz, starke Charaktere und gut ausgearbeitete Welten mit Gestaltwandlern, Werwölfen, Vampiren, Hexen und Feen mag, sollte sich die Mercy Thompson Reihe unbedingt näher anschauen.

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 5 von 5
Schreib- und Sprachstil: 5 von 5
Charaktere: 5 von 5
Unterhaltung: 5 von 5
Durchschnittlich gesamt: 5 Punkte

Meine Altersempfehlung:
Ab 16 Jahren

Meine Bewertung: 5 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de
  
Reiheninfo:
Mercyversum-Buchserie: 
Dieses Universum besteht aus den Buchreihen "Mercy Thompson" und "Alpha & Omega". Die genaue chronologische Reihenfolge inklusive aller Kurzgeschichten findet ihr hier auf der Webseite der Autorin. Hier außerdem auch noch einen Plan von Mercys Welt.

#0, Silver (In
Graphic Novel
In
(In
(In

(In


(In
Blood Bound,
Iron Kissed,
Bone Crossed,
(In
Silver Borne,
(In
River Marked,
#9, Fair Game,
Frost Burned,
In
(In
Dead Heat,

Night Broken,
(In
Fire Touched,
Silence Fallen,

Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Lorelei King
Spieldauer: 9 Stunden und 19 Minuten
Verlag: Hachette Audio UK

Verlag: Heyne (384 Seiten)